Bezahlmethoden

  • Kreditkarten: Wir akzeptieren Kreditkarten American Express, Mastercard und Visa.
  • PayPal: Bei PayPal können Sie einfach und sicher über Ihre Kreditkarte oder Ihr Bankkonto zahlen. Sie können PayPal übrigens auch ohne ein Nutzerkonto bei PayPal verwenden.
  • SOFORT Überweisung by Klarna: Mit SOFORT Überweisung zahlen Sie sicher und vertraut über Ihre eigene Bank. SOFORT Überweisung arbeitet mit vielen Banken in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und Großbritannien zusammen.
  • Giropay: Sicher, schnell und einfach Geld online überweisen: Mit giropay kein Problem. Alles, was Sie brauchen, sind PIN und TAN von Ihrem Online-Banking-Konto. Der Rest ist mit giropay im Handumdrehen erledigt – und dabei so sicher, als würden Sie direkt in der Bank stehen.
  • EPS: eps-Überweisung ist ein sicheres Online-Bezahlsystem für Konsumenten und Webshop-Betreiber. Es wurde in Kooperation mit den österreichischen Banken entwickelt, um Online-Einkäufe über das sichere Online-Banking abwickeln zu können.
  • Auf Rechnung (nur ab einem Bestellwert von 100 € und nur für Unternehmen): Bezahlen Sie mit der Option "Auf Rechnung" später. Es gilt ein Mindestbestellwert von 100,00 € (Versandkosten ausgenommen). Wenn Sie sich dafür entscheiden, auf Rechnung zu bestellen, erhalten Sie eine Rechnung, die innerhalb von 14 Tagen bezahlt werden muss. Wenn Sie diese Zahlungsart wählen, ist es auch möglich, eine Bestellnummer bereitzustellen. Diese Zahlungsmethode ist nur für Unternehmen möglich.
  • Vorkasse (Überweisung): Wenn Sie sich für "Vorkasse" entscheiden, dann erhalten Sie nach Ihrer Bestellung per E-Mail eine Zahlungsaufforderung. Sie werden diese E-Mail von unserem Zahlungspartner Mollie erhalten. Ihre Bestellung wird erst nach Eingang der Zahlung bearbeitet. Die Zahlung muss innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Danach verfällt die Zahlungsaufforderung automatisch.
  • Klarna: Rechnung: Bei der Zahlungsmethode Klarna: Rechnung haben Kunden nach Erhalt der Ware 14 Tage Zeit für die Zahlung. Nach dem Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine E-Mail mit einem Zahlungs-Link. Über den Link kann der Kunde über das Klarna Verbraucherportal auf klarna.com oder in der Klarna App mit seiner bevorzugten Zahlungsmethode bezahlen.
  • Apple Pay: Apple Pay ist Apples eigene Zahlungsmethode, die in mehr als 35 Ländern für alle Apple-Benutzer verfügbar ist. Es funktioniert innerhalb der Wallet-App, in die ein Verbraucher seine Zahlungskarten legt. Die tatsächliche Zahlungsmethode hängt daher von den Karten ab, die in der Wallet-App abgelegt sind. Derzeit werden nur Kreditkarten unterstützt.