Für ein effektiveres Lager
  • You are visiting from United States. Unfortunately it is not possible to place orders on JekaShop.de from your current address. Would you like to go to JekaShop.com?

    Barcode Etiketten

    3 Artikel

    pro Seite

    3 Artikel

    pro Seite

    Barcode etiketten - Jeka

    Barcode Etiketten, auch genannt Lokas (Standort-Identifikation), spielen eine wichtige Rolle in vielen logistischen Prozessen. Unsere vorgedruckten Barcode Etiketten eignen sich perfekt für Regale in Warenlagern. Sie sind in verschiedenen Farben und Größen sowie als magnetische und als selbstklebende Etiketten erhältlich. Unsere Barcode Etiketten können mit einer Platznummer, einem Barcode und einer Prüfziffer bedruckt werden, genauso wie unsere bedruckten Bodenmarkierungen

    Etiketten mit Barcodes

    Jeka Barcode Etiketten sind mit vielen Barcode-Typen erhältlich. Die Hauptunterschiede zwischen diesen Barcodes bestehen aus der Menge unterschiedlicher Zeichen, die ein Barcode enthalten kann, sowie dem Abstand zwischen den Streifen und der Dicke der Streifen.

    Die folgenden Barcodes werden am häufigsten verwendet und sind standardmäßig in unserem Produktsortiment:

      • Code 128: kann Zahlen und Ziffern enthalten (alphanumerisch), 128 verschiedene Zeichen;
      • Code 39: kann Zahlen und Ziffern enthalten (alphanumerisch), 43 verschiedene Zeichen;
      • 2/5 überlappend: kann nur Ziffern enthalten (numerisch), 0 bis 9.


    Auch Etiketten mit verschiedenen Barcode-Typen, wie EAN 128, sind auf Wunsch erhältlich.

    2D-Barcodes, z.B. Data Matrix

    Neben den bereits erwähnten (1D) Barcodes gibt es auch 2D-Barcodes. Ein bekanntes Beispiel dafür sind QR-Codes. Diese Barcodes können mehr Daten enthalten, werden jedoch weniger in Warenlagern verwendet. In den letzten Jahren wurden sie vermehrt im Marketing eingesetzt, zum Beispiel in interaktiven Links zu Webseiten.

    In immer mehr Lagerumgebungen, wie in der Automobil- und Pharmaindustrie, werden häufig auch 2D-Barcodes verwendet. Mit den 2D-Barcodes sammelt ein Bestellsortierer die richtigen Produkte und registriert eine Chargen- oder Seriennummer. Unsere Barcode-Etiketten können auf Wunsch auch mit 2D-Barcodes wie Data Matrix oder Aztec versehen werden.

    Verschiedene Etikettenqualitäten

    Im Gegensatz zu den Etiketten anderer Anbieter sind all unsere Etiketten laminiert. Eine transparente Deckschicht gewährleistet einen hervorragenden Schutz des Aufdrucks und verhindert, dass Schmutz eindringt, der die Lebensdauer des Etiketts beeinflussen würde. Die Etiketten können sowohl in Innenräumen als auch im Freien verwendet werden. Selbstklebende Etiketten haben eine starke, dauerhafte Klebeschicht und haften auf allen glatten, flachen und fettfreien Oberflächen.

    Loka Etiketten sind in verschiedenen Qualitätsstufen erhältlich:

      • Loka Premium: Ein robustes, bedrucktes Etikett mit einer stark haftenden Klebeschicht. Dieses Etikett kann auf jede flache Oberfläche geklebt werden. Das Premium Etikett ist mit allen gängigen Regaltypen kompatibel.
      • Loka Lite: Ein universell einsetzbares, flexibles Etikett. Dieses Etikett ist mit jeder Oberfläche kompatibel. Loka Lite eignet sich für Standorte, an denen nur minimale Beschädigungen zu erwarten sind, wie beispielsweise an Regalen.
      • Loka Long Distance: Bei diesem Label wurde eine zusätzliche, rückstrahlende innere Schicht angebracht. Dieses Label wurde für die Gebrauchssituationen entwickelt, bei denen die Scan-Entfernungen lang ist oder bei denen die Lichtbedingungen nicht optimal sind. Loka Long Distance ist ein robustes, bedrucktes Etikett mit einer stark haftenden Klebeschicht.


    Magnetische Etiketten

    All unsere Etiketten sind auch mit einer Magnetrückschicht erhältlich. Magnetische Etiketten haben eine Magnetseite, die eine Verbindung zu metallischen Balken an Regalen ermöglicht. Sie können leicht angebracht, entfernt und neu positioniert werden. Magnetische Lokas eignen sich ideal für die Verwendung in Kühlräumen und Gefrierkammern, da die niedrigen Temperaturen einen positiven Einfluss auf die Haftung der magnetischen Etiketten haben.

    Farbe und Druck

    Standardmäßig sind die Hintergrundfarben gelb oder weiß. Der Text wird immer in schwarz gedruckt. Andere verfügbare Farben sind rot, grün, orange und blau. Neben den Platznummern können die Etiketten auch mit anderem Text versehen werden, wie zum Beispiel mit Artikelcodes oder Namen. Lokas können mit mehreren Standardschriftgrößen und entsprechenden Etikettengrößen hergestellt werden. Die Schriftgröße sollte in Übereinstimmung mit dem gewünschten maximalen Leseabstand gewählt werden.

    Platzierung des Barcodes

    Weil Menschen immer den einfachen Text zuerst lesen, befindet sich die ideale Platzierung des Barcodes direkt hinter oder unter dem Text. Heutzutage ist Barcode-Technologie keine komplizierte Sache mehr. Selbstverständlich beraten wir von Jeka Sie gern. Durch unsere langjährige Erfahrung garantieren wir Ihnen eine vollständige und individuelle Beratung.

    Haben Sie Fragen zu unseren Barcode Etiketten? Zögern Sie nicht, Kontakt zu einem unserer Berater aufzunehmen.