Verkehrsspiegel sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Daher kommt auch oft die Frage auf, wie man den richtigen Verkehrsspiegel auswählt. In diesem Blogartikel geben wir Ihnen einige Tipps, die Ihnen bei der Entscheidung helfen können. 

Bei der Wahl eines geeigneten Verkehrsspiegels sollte man folgende Faktoren beachten:

    • Anwendungsbereich
    • Sichtabstand und Einsichtswinkel
    • Material
    • Weitere Eigenschaften


Anwendungsbereich

Die wichtigste Frage bei der Wahl eines Verkehrsspiegels ist der Verwendungszweck. Je nach Anwendungsbereich werden verschiedene Verkehrsspiegel benötigt.

Im Außenbereich sollte ein Spiegel möglichst kein Kondensierungswasser oder Raureif ansetzen. Zudem sollten Spiegel, die außen eingesetzt werden, beständig sein gegen Korrosion und Wettereinflüsse. Im Nahrungsmittelbereich muss ein Spiegel zudem unzerbrechlich sein.

Wichtige Fragen, die Sie sich stellen sollten:

    • Soll der Spiegel im Innen- oder Außenbereich eingesetzt werden?
    • Muss der Spiegel noch andere Ansprüche erfüllen?

Verkehrsspiegel TM-I


Sichtabstand und Einsichtswinkel

Der Sichtabstand eines Spiegels ist abhängig von der Größe des Spiegels. Zudem spielt die Krümmung des Spiegels eine Rolle. Dabei gilt: Je größer die Krümmung des Spiegels, desto kleiner wird das Bild.

Als Beispiel hierfür nehmen wir den Verkehrsspiegel TM-I aus unserem Sortiment. Für diesen Spiegel gelten die folgenden Sichtabstände basierend Größe und Form der Spiegel:

    • ø 50 cm → zwischen 5 und 7 Meter
    • ø 60 cm → zwischen 9 und 15 Meter
    • ø 80 cm → zwischen 15 und 22 Meter
    • 40 x 60 cm → zwischen 9 und 15 Meter
    • 60 x 80 cm → zwischen 15 und 22 Meter


Bei JekaShop finden Sie den Sichtabstand eines Spiegels immer auf der jeweiligen Produktseite.  

Material

Verkehrsspiegel werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, wie beispielsweise aus Acryl, Glas, Polycarbonat, Edelstahl oder  Sicherheitsglas. Die Spiegel, die JekaShop liefert, bestehen allesamt aus  schlagfestem Acryl.

Acryl ist 70% schlagfester als Glas und eignet sich daher auch ideal für die Nahrungsmittelindustrie. Zudem sind die Spiegel durch das Acryl sehr leichtgewichtig und witterungsfest.

Weitere Eigenschaften

Bei der Wahl des richtigen Spiegels spielen weitere Merkmale eine Rolle, wie beispielsweise:

    • Antikondensat-Beschichtung
    • Hitzebeständigkeit
    • Möglichkeiten zur Befestigung
    • UV-beständig
    • Frostbeständig
    • Selbstreinigend


Haben Sie noch Fragen oder spezielle Wünsche? Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern.

Hier können Sie sich alle Sicherheitsspiegel ansehen.