Man hat nicht immer die Möglichkeit Barcode Etiketten am Lagerplatz einzuscannen. Dies ist zum Beispiel der Fall wenn das Regal zu hoch ist um den Lagerplatz mit dem Barcode Scanner zu erreichen. Damit man das Lager trotzdem so effektiv wie möglich einrichten kann, können die Barcodes auch mit Hilfe eines Multi-Etiketts auf niedriger Höhe angebracht werden.

Multi-Etiket vertikalIn die Höhe (aber dann auch wieder nicht)

Diese Kombination namens „man-down“ (der Orderpicker bleibt auf dem Boden) und hohe Warenlager gibt es tatsächlich oft. Wenn man in dieser Situation Barcode Etiketten verwendet, können Probleme entstehen. Der Orderpicker kann nicht schnell und einfach die benötigten Barcodes einscannen.

Indem man die Barcode Etiketten auf niedriger Regalhöhe anbringt, zum Beispiel auf dem Regalbrett oder dem Regalständer kann man dieses Problem ganz einfach lösen. Die Barcodes und Standortnummern der oberen Regalbretter werden auf einem sogenannten Multi-Etikett zusammengefasst. Ein Multi-Etikett ist – wie der Name schon sagt – eine Kombination mehrerer Standortnummern und Barcodes auf einem Etikett.

Multi-Etiket horizontalMulti-Etiketten in verschiedenen Ausführungen

Multi-Etiketten gibt es in verschiedenen Ausführungen: horizontal (Anbringung am Regalbrett) und vertikal (Anbringung am Regalständer). Wenn man Multi-Labels verwendet, ist es empfehlenswert, die Multi-Etiketten in einer anderen Farbe als die Barcode Etiketten zu kennzeichnen, zum Beispiel in weiß während die anderen Etiketten gelb sind. So kann man Verwechselungen vorbeugen.

Zudem ist die Ausführung abhängig von der Einrichtung Ihres Warenlagers und der Nummerierung von Lagerplätzen. Möchten Sie wissen, welche Etiketten sich für Sie am besten eignen? Kontaktieren Sie einfach einen unserer Berater.